Zurück zur Startseite
Startseite
Kontakt
Softecs Waschanlage
Biokraftstoffe
Tankstelle
Heizöl
AdBlue
Bildersammlung
Stellenausschreibungen


25. Januar 2016
DKV-Card now !!!


Alle News >>

Besuchen Sie uns auf
Facebook
Biokraftstoffe
 
Biokraftstoffe sind eine Form der Bioenergie. Es handelt sich um flüssige oder gasförmige Kraftstoffe, die aus Biomasse hergestellt werden. Sie kommen für den Betrieb von Verbrennungsmotoren in mobilen und stationären Anwendungen zum Einsatz. Ausgangsstoffe der Biokraftstoffe sind Nachwachsende Rohstoffe, wie z. B. Ölpflanzen, Getreide, Zuckerrüben oder -rohr, Wald- und Restholz, Holz aus Schnellwuchsplantagen, spezielle Energiepflanzen und anderes.

Biodiesel ist ein Fettsäuremethylester (FAME), der aus Pflanzenölen hergestellt wird. Seine Eigenschaften sind in der Norm  DIN EN 14214 beschrieben. Mit Biodiesel kann Dieselkraftstoff substituiert werden. In Deutschland ist der Grundstoff meistens  Rapsöl, deshalb wird Biodiesel oft als RME (Rapsöl-Methylester) bezeichnet. Biodiesel ist in seinen chemischen Eigenschaften  an diejenigen des Dieselkraftstoffes angepasst worden. Die Herstellung von Biodiesel erfolgt in der Regel in großtechnischen Anlagen.Zur Zeit führen wir kein Biodiesel auf Grund der zu geringen Preisdifferenz zum mineralischen Diesel. 

Bioethanol (Ethanol, "Alkohol") wird durch Vergärung biogener Rohstoffe und anschließende Destillation hergestellt. Eine  Qualitätsbeschreibung liegt seit August 2008 mit der DIN 51625 vor. Mit Bioethanol kann Benzin substituiert werden. In  Deutschland wird für die Herstellung von Bioethanol meist Getreide, Mais und Zuckerrübe verwendet. In Brasilien deckt Ethanol aus Zuckerrohr einen großen Teil des nationalen Treibstoffbedarfs. Die chemischen Eigenschaften unterscheiden sich vom  Benzin, weshalb eine Anpassung der Fahrzeugmotoren erforderlich ist. Sogenannte Flexible Fuel Vehicle beispielsweise werden  mit einem Gemisch aus 85% Ethanol und 15% Benzin betrieben.
 
E5 ist eine Kraftstoffmischung aus 95% Super und 5% Ethanol, dies entspricht der DIN EN 228, was bedeutet, daß es unter dem Produktnamen "Super bleifrei" verkauft werden darf.
Impressum
Copyright © Thomas Zens